• Redaktionsteam

    Kostenlose Vereinsveranstaltungen für Familien und Interessierte.

    Würden lokale Vereine Events veranstalten, die wenig oder gar nichts kosten, könnte Ludwigslust in zweierlei Hinsicht davon profitieren - einerseits ist die Stadt belebter, da potentiell viele Menschen diesem Angebot nachkommen. Andererseits können die Initiativen den Besucher*innen ihre Ziele näherbringen und somit ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. Besonders Zugezogenen würde dies die Orientierung erleichtern, wo konkret man sich in der neuen Stadt einbringen kann.

    Idee aus Bereich „Wie sehen Sie das?“, gefunden in einem Beitrag der These „Früher war hier mehr los." vom 19.04.2022 um 21:35 Uhr.

    official-building-1

    Ludwigslust gestalten

    Dieser Beitrag wurde 254 mal angeschaut

    Aw: Kostenlose Vereinsveranstaltungen für Familien und Interessierte.

    prinzipiell ist das richtig. Aber auch Vereine müssen die finanziellen Ressourcen für kostenlose Events haben. Woher sollen die Mittel dafür kommen? Schickt uns doch einen Goldesel. Gleichzeitig leidet die ehrenamtliche Arbeit unter fehlenden personellen Ressoourcen. Wer abends spät nach Hause kommt, z.B. aus Schwerin, Berlin oder Hamburg, dem fehlt oft Kraft und Motivation für zusätzliches Engegement.